Die Geschichtenschreiber

Was wäre wenn die RPG Charakter in unsere Welt kommen würden. Was wäre wenn ihre Schöpfer eine ganz besondere Verbindung zu ihnen hätten wenn sie nun das RPG spiel in ihrem Reallife spielen würden? Was wäre dann?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» See im Wald
Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeMo Sep 19, 2011 8:36 pm von Sondre Nerhus

» Die besten Bücher die ich kenne
Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeMi Sep 07, 2011 3:19 am von Laila Faye Alcatraz

» Einkaufszentrum
Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeFr Aug 26, 2011 1:42 am von Eva Maria Vogel

» Solveighs Postfach
Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSa Aug 20, 2011 5:43 pm von Solveigh Helmreich

» Solveighs Handy
Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSa Aug 20, 2011 5:32 pm von Solveigh Helmreich

» Potsdamer Platz
Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSa Jul 30, 2011 5:12 pm von Markus von Durancé

» Wohnzimmer
Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeDo Jul 28, 2011 11:07 pm von Seron de Lucia

» Die Ketten/Schlüssel/Ränge
Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeMi Jul 27, 2011 10:50 pm von Serafine Carina San

» Kommunikationssysteme...
Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo Jul 17, 2011 8:58 pm von Chealsea Amanda O' Beneth

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Partner
free forum

Teilen
 

 Wohnzimmer

Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter
AutorNachricht
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 2:28 pm

Nichts ist unmöglich xD
____________________________________
Lestat lief eilfertig los und Javert sah ihm kurz nach, als er aus dem Wohnzimmer tappste.
Er hoffte, sie kämen bald hier weg. Zum einen wollte er hier einfach nicht sein - all dies machte ihm Angst - und außerdem gehörte Lestat zu seinen Eltern. Chauvelin und Lamia suchten ihn sicher un irgendwann würde auch lestat zu ihnen wollen.
"Was soll ich tun?", fragte er dann noch immer etwas unsicher.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 2:33 pm

Du es ist so das ja in RPG ds ding nicht ohne die weiter geht weil das ja von uns geschrieben wird also egientlich sind sie für die anderen garnicht weg XD
_______________________________________________________

Serfine schloss den Topf grad mit einem Deckel als Javert sie fragte war er tun könnte.
"Hmm weißt du ich suche einen verbadskasten vielicht kannst du ihn mit einen Vampirsinnen finden.
Da sind meist Stoffsrreifen udn Pflasta und so drin die richen nach...
wie sagt man das Keleber und so.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 2:57 pm

Javerthatte zwar nicht wirklich eine Ahnung, was Pflaster sein sollten - denn sicher meinte sie keine Pflastersteine - oder?
Aber mit Leim und so konnte er etwas anfangen - nur roch es so ziemlich überall nach Leim - waswohl an der Tapete lag und daran, dass das Verbandsmaterial in einem Plastikbehältnis war.
"Hier riecht es überall nach Leim", gab er nach einer Weile zu.
"Aber meistens ist Verbandszeu im Bad", fügte er hinzu.
"Oder Bettlaken gehen auch", fügte er hinzu, da sie ja auch hin und wieder Stoffstreifen von Bettlaken verwendeten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 3:44 pm

"Naja bei uns ist es in der Küche aber ich schau mal schenll nach" meinte sei udn leif aus dem Zimmer.
Nach kurzerzeit kam sie mti dem Verbandskasten zurück udn legte ihn auf den wohnzimmer Tisch.
Sie hatte noch ein paar große Hantücher die lestat hätte nicht tragen können mitgebracht und breitte sieauf dem Sofa aus damit sie fals Seron blutete ihn a drauf legen konten.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 10:38 pm

Lestat kam hinter Serafine mit ein paar kleineren Handtüchern herein und legte sie dann auf den Tisch und sah die beiden beifallheischend an.
"Das hast du gut gemacht", lobte Javert ihn, was Lestat mit einem stolzen und zufriedenen Blick und einem begeisterten Händeklatschen quitierte.
"Braucht die Lady noch mehr Hilfe?", fragte Lestat wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 10:43 pm

"Nein danke das hast du alles schon ganz toll gemacht" meinte Serafine und eilte nun zu dem endlich warmen Wasser.
Sie fühlte es in eine Schüssel und brauchte es zurück isn wohnzimmer wo sie es auf den Tisch stellte.
"Brauchen wir noch ihrgentwas" fragte sie eifnach in die runde weil irh grad nichts mehr einfiel.
Das Medizihenkästchen stand schon drausen weil Chealsea vorhin ja eine Spirin raus gehohlt hatte.
Serafines kopf tat inzwischen so weh das sie sich noch eine hohlte auch wen zwei Aspirin für sie eigentlich schon zu viel waren den sie hatte erst zweimal in ihrem lebne iene halbe genommen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 10:50 pm

Lestat strahlte.
"Bekomme ich jetzt Kitzelwasser?", fragte er hoffnungvoll.
Javert unterdessen dachte nach. Ein wenig hatte Dahud ihm beigebracht.
"Ich denke, Blut wäre sinnvoll, wenn dieser Seron ein Vampir ist", gab er zu bedenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 10:54 pm

"Ja klar wäre es das aber das blut ist doch hier ich bin doch schließllich eine laufende blutkonserve" kicherte Serfine und wurde dan aber wieder ernst.
"Aber wir haben hier kein Blut weißt du und ich wüste auch nicht wo ich welches herbekommebn sollte"
Als Lestat Kitzelwasser wollte hob Serfine ihn hoch und setze ihn in den Sesel.
"Lestat das geht grad nicht den wir müssen grade noch ein bisschen was vrbereiten und wen du helfen kannst sag ich dir auch bescheid aber Kitzelwasser geht jetzt nicht." meinte sie und das tat sie auch um Lestat klar zu machen das es auch manchmal auf andere ankam.
Sie wuste er war verwöhnt und er war ja auch süß aber sie kannte genug Kinder die so verwöhnt wurden und das gab ihrgentwan schwirichkeiten.
Aber es war nicht ihre aufgabe lestat das beizubrinen nur hatte sie jetzt wirklich keine Zeit das Mineralwasser suchen zu gehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 11:01 pm

Lestat sah sie enttäuscht an und schniefte.
"Aber ich war ein ganz toller Gentleman", meinte er und sah Serafine aus großen Augen an.
"Sie weiß nicht, wo das Wasser ist, doch später bekommst du sicher nochmal welches", erwiderte Javert.
Dann wandte er sich an Serafine.
"Nun, auf diesem Heuboden liegt noch das Menschenblut", erwiderte er.
"Aber ich will nicht wieder hinaus", gab er leise zu und erschauerte leicht bei dem Gedanken, wieder hinaus zu diesem Krach und diesem Gestank zu gehen, wo alles so hektisch und fremd war. Und wo sich soviele Menschen aneinander drängten...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 11:07 pm

"Du musst auch nicht raus" meinte sie und faste ihn beruhigend am Arm und drückte Javert nun neben Lestatin einen weiten Sese.
"Wir können hier eh nicht weg weil sie jedenmomnent zurückkommen könnten.
Glaub mir sonst wäre ich auch schon längst los den ich hab auch ein neues Probelm dazu bekommen" murrte sie und Legte nun die hantücher die Lestat gehohlt hatte schon über die Sofalehne.
"Lestat du bist ein toller Gentalman aber ein Gentalman hilft einer Lady eigentlich nur ohen hinter gedanken und aus freien stücken.
Er will mit seiner Tat nichts erreichen er macht es nur aus reiner freundlichkeit." erklärte sie und lief nun im zimmer auf und wieder ab.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 11:13 pm

Javert setzte sich, auch wenn er wusste, dass er raus gehen müsste, wenn sie zurück kamen.
Er hatte zwar schon getrunken, aber er war noch nicht erfahren genug, um bei einer größeren Verletzung lange gegen den Blutdurst anzukämpfen.
"Gibt es dann ein Zimmer, in das ich gehen kann? Ich weiß nicht, wie gut ich mich beherrschen kann, wenn sie kommen. Ich will niemanden verletzen", gab er zu.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 11:18 pm

Serfine überlegte kurz.
"Da musst du eigentlich Chealsea fragen aber ich glaub du kannst eignetlich in jedes Zimmer so lang du da alels stehen läst." meinte sie.
Die schmerzen von Fiona waren immer noch fast unerträglich aber die Lust die Aqua versprürte milderte das obwohl Serfine nicht wuste ob sie das freunen sollte oder nicht.
Nein wohl eher nicht den dieses gefühl war für sie echt komisch.
Vorallem weil es nicht ihr eigenes war.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 11:24 pm

Javert nickte leicht.
Er verspürte Sorge und auch etwas Angst, aber er wusste auch, dass sie nicht von ihm stammte. Das war wirklich seltsam...
"Geht es dir gt?", fragte er Serafine leicht unsicher, während Lestat noch immer entäuscht und betont traurig zu Boden sah.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeSo März 27, 2011 11:53 pm

Serafine nickte leicht den eigentlich ging es ihr ja gut... jedenfals wollte sie das es so war.

(Dunkle Gasse)

Fiona erschien mitten ihm raum und erschrocken über die dunkelheit zuckte Serafine zusamen.
Dan sah sie aber Seron in ihren Armen udn die tränen die ihr nun schon wieder über die wange liefen.
Leg ihn hier hin.
Sagte sie und fiona tat wie irh gezeißen.
Sie befolgte auch Evas anweisungen und kniehte sich dan neben das Sofa wo ihr Gelieber lag.
"Bleib bei mir" flüsterte sie vor schmerzverzehrter stimme.
Serafine hatte unterdessen sich eien Schalgehohlt udn hatte midnestestens eine miunte apatisch auf ihren Arm geschaut bevor sie ihn sich anschlitzie und blut in ie Schüssel laufen lies.
Scheiße tat das weh warschenlich war die Idee total dämlich aber Seron brauchte das blut udn Fionas schmerz und der wunsch ihm zu helfen halte auch in ihr wieder.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeMo März 28, 2011 12:01 am

Super Idee, sich in einem Raum voller vampire den Arm aufzuschneiden xD
_________________________________________
Javert roch das Blut, bevor Serafine überhaupt die Situation erfassen konnte.
Er spürte das Verlangen nach Blut in sich aufsteigen und beschloss, sich schnell und so weit wie möglich zu entfernen und schließlich verschwand er in einem Zimmer im oberen Stock.
Er sah aus wie ein Schlafzimmer, auch wenn unzählige andere Sachen herumstanden.
Doch er ließ sich einfach auf das Bett sinken und versuchte, nicht an das Blut zu denken, dass er selbst hier noch schwach roch.
Dieses warme, süße Blut, dass so viel intensiver war, wie das von Tieren oder Menschen. Das Blut...
Er schüttelte leicht den Kopf, als könne er so die Gedanken vertreiben.
Lestat unterdessen sah zu Serafines Arm.
Er wollte auch das Zeug trinken und tappste auf Serafine zu und streckte seine Arme zu Serafines Arm.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeMo März 28, 2011 8:15 pm

Serfine sah Javert kurz danbar an bevor sie die Schüssel zu Fiona brachte die sie langsam Seron einflöste.
"Aber das mach ich jetz tnicht stqandatmäsig" wartne sie vor und lachte leise.
Als Lestat nach ihrem Arm griff wurde Serfine doch wein wenig mulidb doch sie setze sich auf die Knie und sah Lestat warnent an.
"Nur ablecken ja" sagte sie und lies Letat ein wenig was von dem blut haben das immer noch aus der wunde rann.

Fiona unterdessen hatte sich halbwegs wieder gefangen und flöste nun Seron Serafines blut ein.
Sie nahm es in den Mund flöste ihm es dan so ein.
Sie woltle nich das nache ralles daneben landete auch wen sie von Menschenblut krämpfe bekam, das war jetzt egal.
Als das blut zu helfe lehr war stellte sie es erstmal weg.
Vieleicht nache rnoch mal aber das musste jetzt erstmal reichen.
Liebevoll strich sie Seron durch die Blonden Haare.
Es würde alles gut werden ganz bestimmt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Chealsea Amanda O' Beneth

Chealsea Amanda O' Beneth

Anzahl der Beiträge : 126
Erfahrungspunkte : 112
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeMo März 28, 2011 9:56 pm

Seron spührte am Rande das er sich in einem warmen Raum befand. Noch immer rang er mit dem Tode und den Schmerzen die ihm sagten das er noch am Leben war. Er verzog seine Miene zu einer Grimasse. Seron nahm tausend neue Gerüche wahr, Gerüche die er nicht einordnen konnte und die ihn verwirrten. Und doch hörte er wie von ganz Fern die Stimme seiner geliebten Fiona. Sollte er kämpfen oder sich seinem Schicksal ergeben? Da merkte er nur wie ihm Blut eingeflöst wurde, hmm es schmeckte gut, nur barg es viele verschiedene Geschacksrichtungen die er bisher noch nicht kannte. Gerade als er sich wieder in die völlige bewusstlosigkeit zurückziehen lassen wollte, spührte er wie ihm jemand durch die Haare strich... Fiona?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeMo März 28, 2011 10:37 pm

Eva: Ich kann so nicht arbeiten! Überall halbtote -.- xD
____________________________________________
KOMMEN VON DEN DUNKLEN GASSEN

Lestat tappste zu Serafine und tat dann das, was seine Mama ihm beigebracht hatte. Er nahm den Arm und biss ins Handgelenk, bevor er trank.
Kurz darauf kam Eva rein. Seit kurzerz Zeit pürte sie Javerts starkes Verlangen nach dem Blut und ihr schmerzte alles. Javert nahm es wohl noch intensiver wahr.
Sie sollten Seron schnell helfen und dann würde sie mit Lestat und Javert wohl besser erstmal gehen.
"Lestat, es reicht", meinte Eva.
Dass Serafine sich in einem Haus voller Vampire als Blutkonserve hinstellte, war nicht sehr klug. Eva hoffte, Javert würde an sich halten können.
Lestat ließ nur höchst ungern von Serafine ab.
"Wasch das Blut mit kaltem Wasser ab und drück dann ein handtuch fest auf die Wunde. Damit sollten wir dann besser zu einem Arzt", meinte sie.
Seron müsste wohl noch viel eher zu einem Arzt oder einem Chirurgen, aber das ging nicht.
Und so wie sie es sah, musste sie wohl herhalten. Dabei war sie nur eine Assistenzärztin und hatte erst das zweitre Jahr begonnen...
Nun, das würde die anderen wohl nicht interessieren.
Sie ordnete kurz ihre Gedanken, woran Seron nun eigentlich sterben konnte.
Also erstsicken konnte er schonmal nicht. Das war ja schon einmal etwas.
Konnten Vampire verbluten? ... Eigentlich nicht, oder?
Wenn sie Seron von dem Messer befreiten, müssten sie die Wunde nur gut genug verbinden, damit er nicht verblutete, währen das ganze heilte - wenn er verbluten konnte.
Nur wie lange dauerte der Heilungsvorgang? Vielleicht sollte sie von drei Tagen ausgehen - es klingt in einem RPG zumindest immer gut...
Sie spürte einige Augenpaare auf sich ruhen.
Sie hasste es, angestarrt zu werden, was von Javerts Nervosität und Anspannung nicht gerade gelindert wurde.
Sie versuchte bestmöglichst, sich zu beruhigen und ging dann zu Seron.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeMo März 28, 2011 10:43 pm

Serafine konnte zwar versthen das es dumm von ihr war aber Seron BRAUCHTe das blut den ohne es würde die heilung nei erfolgen.
Sie erschrack ganuschön als Lestat sie biss obwohl sie doch gesag hatte lecken nicht beißen aber gut nun wars eh zuspät.
Sie wusch die wunden ab und drückte dan wie es irh gesagt wurde ein Tuch auf die wunde.

Fiona blieb bei Seron und blickte nur kurz auf als die anderen kamen.
"Bleib bei mir" flüsterte sie leise und küsste ihn auf die Stirn.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeMo März 28, 2011 11:20 pm

Eva müsste lügen, wenn sie behaupten würde, sie wäre nicht nervös.
Dennoch musste sie was tun,sonst würde Seron wegsterben.
Sie befreiteihn aus dem Hemd, in dem sie es einfach zerschnitt.
Würde sich nur einer darüber aufregen, würde sie denjenigen wohl geradewegs in die Hölle befördern!
Sie hatte ein Handtuch ergriffen und mit der anderen Hand den Griff des Dolches gepackt.
Sie verließ sich nun einfach darauf, ass Vampire nicht am Organversagen sterben konnten.
Sie zog den Dolch möglichst gerade heraus und drückte das Handtuch fest auf die Wunde.
Sie spärte, wie es Javert ein Stockwerk höher noch schlechter ging.
Sie riss eine Kompredde auf und drückte diese auf die Wunde, bevor sie bestmöglichst einenDruckverbnd anlegte.
Da durfte Seron die nächsen Stunden eben nicht atmen, dann hielt das schon, hoffte sie.
Und in einigen Stunden würde die Blutung soweit gestillt sein, dass sie einen besseren Verband anlegen konnte.
"Sind Kühlpads da? Es hilft, wenn sie auf die Wunde gelegt werden", meinte sie und wischte sich die Hände behelfsmäßig ab. Dann ging sie zum Medizinkästchen und warf zwei Aspirin-Tabletten in das Blut.
"Das wird erst einmal gegen die Schmerzen helfen", prophezeite sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Chealsea Amanda O' Beneth

Chealsea Amanda O' Beneth

Anzahl der Beiträge : 126
Erfahrungspunkte : 112
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeMo März 28, 2011 11:38 pm

Am liebsten hätte Seron vor schmerzen geschrien, doch dazu war er zum glück zu schwach. Also konnte er nur abwarten, und alles stumm über sich ergehen lassen. Leider empfand er als Vampir alles viel deutlicher. Dann endlich war es vorbei und Seron hielt unbewusst den atem an, Chealsea hatte es ihm untersagt. Diese fühlte sich gleich doppelt ausgelaugt, einmal durch Markus Sexmarathon und durch Serons Notop.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeMo März 28, 2011 11:51 pm

Eva gab auch Chealsea eine Asprin und ein Glas Wasser, was Lestat neugierig musterte und schlich zu Chealsea in der Hoffnung, wieder itzelwasser zu bekommen.
Eva unterdessen ging sich erst einmal gründlich die Hände waschen.
"Serafine, ich bring dich gleich zum Krankenhaus", meinte sie und trank selbst erst einmal etwas.
"Aber ich werde zuerst noch nach Javert sehen. Es geht ihm ziemlich mies und es wäre nicht gut, wenn er jetzt einen Amoklauf startet", meinte sie.
Sie ging zu Serafine.
"Ich mache dir einen Druckverband gehe dann kurz nach Javert sehen", meinte sie.
Eva fühlte sich mittlerweile ziemlich erschöpft und wollte sich am Liebsten einfach hinlegen und schlafen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeDi März 29, 2011 9:56 pm

Serafine stellte erleichtert fest das fiona sich ein wenig beruhigt hatte und auch Aqua nach so langer Zeit endlich mal ein Ende gefunden hatte.
Als Eva meinte sie würde ise gleich ins Krankenhaus bringen schüttelte sie energisch den Kopf.
"So schlimm ist es nicht ausderem wie soll ich das bitte erklären" meinte sie bestimmt und angelte sich einen verband aus dem erstehilfe Kasten.
"Auserdem muss ich mich jetzt um mein neues problem kümmern." murmelte sie und sah betroffen zu Chealsea.
"Warum nur habt irh Aqua und Markus gehen lassen" jammerte sie leise.
"Hast du vergessen was wir letztes mal geplant haben..."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Chealsea Amanda O' Beneth

Chealsea Amanda O' Beneth

Anzahl der Beiträge : 126
Erfahrungspunkte : 112
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeDi März 29, 2011 10:08 pm

Chealsea sah auf und stützte ihren Kopf in die Hände. "Was hätte ich tun sollen, sie ans Bett fesseln?" Chealsea seufzte, natürlich als ob sie nicht schon genug Probleme hätten. Seron unterdessen schlief tief und fest.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitimeDi März 29, 2011 10:20 pm

"Glaub mir, ich habe wenig Lust, zum Kankenhaus zu gehen, wo ich morgen dort sowieso hin muss, aber Wenn sich das entzündet, hast du ein ordentliches Problem, denn das verbreitet sich dann so richtig. Und ich habe keine Ahnung, ob Lestat erst Zähne geputzt hat, bevor er zugebissen hat", erwiderte Eva mit sarkastischen Unterton.
Eigentlich wollte sie jetzt nur nach Hause und schlafen - was wohl zum Teil auch von Javert kam -, aber als angehende Ärztin war es wohl einfach in ihr "einprogrammiert", dass Serafine ihre Wunde ordentlich versorgen sollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Wohnzimmer - Seite 3 Empty
BeitragThema: Re: Wohnzimmer   Wohnzimmer - Seite 3 Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Wohnzimmer
Nach oben 
Seite 3 von 5Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Geschichtenschreiber :: Berlin :: Wohnungen :: Chealsea Amanda O' Beneths Wohnung-
Gehe zu: