Die Geschichtenschreiber

Was wäre wenn die RPG Charakter in unsere Welt kommen würden. Was wäre wenn ihre Schöpfer eine ganz besondere Verbindung zu ihnen hätten wenn sie nun das RPG spiel in ihrem Reallife spielen würden? Was wäre dann?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Ähnliche Themen
  • » Zimmer von Benji
  • Suchen
     
     

    Ergebnisse in:
     
    Rechercher Fortgeschrittene Suche
    Neueste Themen
    » See im Wald
    Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeMo Sep 19, 2011 8:36 pm von Sondre Nerhus

    » Die besten Bücher die ich kenne
    Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeMi Sep 07, 2011 3:19 am von Laila Faye Alcatraz

    » Einkaufszentrum
    Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeFr Aug 26, 2011 1:42 am von Eva Maria Vogel

    » Solveighs Postfach
    Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Aug 20, 2011 5:43 pm von Solveigh Helmreich

    » Solveighs Handy
    Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Aug 20, 2011 5:32 pm von Solveigh Helmreich

    » Potsdamer Platz
    Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Jul 30, 2011 5:12 pm von Markus von Durancé

    » Wohnzimmer
    Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeDo Jul 28, 2011 11:07 pm von Seron de Lucia

    » Die Ketten/Schlüssel/Ränge
    Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeMi Jul 27, 2011 10:50 pm von Serafine Carina San

    » Kommunikationssysteme...
    Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSo Jul 17, 2011 8:58 pm von Chealsea Amanda O' Beneth

    Navigation
     Portal
     Index
     Mitglieder
     Profil
     FAQ
     Suchen
    Forum
    Partner
    free forum

    Teilen
     

     Serafines Zimmer

    Nach unten 
    Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
    AutorNachricht
    Serafine Carina San
    Admin
    Serafine Carina San

    Anzahl der Beiträge : 321
    Erfahrungspunkte : 2010
    Anmeldedatum : 09.03.11

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Apr 23, 2011 12:37 am

    "Wo?" wiederhohlte sie seine frage und wurde leicht Rot.
    Sie senkte verlegen den blick und trat leicht von einen Fuß auf den anderes.
    "Naja... also... wenn... wenn du willst dann... kannst du bei mir schlafen" murrmelte sie leise und wurde nur noch Röter.
    Das war zwar peinlich doch wen sie nur einne Tag hatten dan wollte sie ihn auch bei sich haben.
    Als er unerwartet ihre Hand nahm wurde ihr ganz warm und sie kam noch einen schritt auf ihn zu.
    Sanft legte sie eine Hand auf seine Brust und bei einem blick in seine wunderschönen Augen war sie wie auf rosa Wolken.
    Sollte sie... aber wen er nicht... Zögerlich stellte sie sich leicht auf die Zehenspitzen.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
    Roxana

    Roxana

    Anzahl der Beiträge : 131
    Erfahrungspunkte : 106
    Anmeldedatum : 12.03.11
    Alter : 22

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Apr 23, 2011 1:24 am

    Sondrewurde es auch warm um die Ohren, als sie so rum stotterte. "Ähm, okay." sagte er schüchtern und fuhr sich mit der freien hand durch die Haare.
    Er ging im selben Moment auf sie zu, wie sie näher kam.
    Er wusste nicht, was er tun sollte. Für einen Tag? Aber, hieß das auch küssen?
    Sie war plötzlich so nah vor ihm...
    Er gab ihr einen flüchtigen Kuss auf die Wange und löste sich schnell aus ihrem Griff.
    Er traute sich nicht nochmal sie zu küssen. Sie wollte es doch sicher nicht, oder?
    Er ging zu ihrem Bett und setzte sich unsicher auf die Kante.
    "Baust du mir auch so ein Bett?" fragte er. Schließlich sollte er ja hier schlafen, aber sicher nicht mir ihr im Bett.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Serafine Carina San
    Admin
    Serafine Carina San

    Anzahl der Beiträge : 321
    Erfahrungspunkte : 2010
    Anmeldedatum : 09.03.11

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Apr 23, 2011 1:58 am

    Serafine lachte leise.
    "Nein du schläfst in meinem Bett ich hohl mir ne Luftmatratze" kicherte sie leise.
    Sie war zwar ein wenig enteuscht das er sie nicht geküsst hatte aber ein Kuss auf die Wange war ja auch nicht schlecht.
    Sie schlüfte schenll aus dem Zimmer und hohlte die besagte Matratze.
    Diese legte sie auf den Boden und nahm eine Decke und ein Kissen da sie ja beides doppelt hatte.
    "Siehst du"
    Zögerlich wollte sie sich neben ihn setzen entschied sich dan aber anders und setze sich auf seinen Schos.
    Sie blickte ihn zertlich an und hauchte ihm einen flüchtigen Kuss gegen die Lippen.
    Wer nicht wagt der nicht gewinnt.
    Abertrotzdem kloppfte ihr Herz wie willt und sie hatte zimmlich angst das er sie zurück weisen könnte.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
    Roxana

    Roxana

    Anzahl der Beiträge : 131
    Erfahrungspunkte : 106
    Anmeldedatum : 12.03.11
    Alter : 22

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Apr 23, 2011 2:05 am

    Mit großen Augen betrachtete er die, wie hieß das teil? Loftmatratzte? oder so ähnlich... es sah recht seltsam aus, wie alles in dieser Welt nunja.
    Als Serafine sich plötzlich auf Sondres Schoß niederlis, zukcte er kaum merklich zusammen. Sein herz pochte und als sie ihn auch noch leicht küsste, schien es so, als mache sein Magen einen Luping.
    Er legte eine hand in ihren Nacken und zog sie näher heran, um ihr ebenfalls ein Küsschen auf den Mund zu tippen. Sie hatte so schöne Lippen...
    Er legte seine andere Hand auf ihren Rücken und lies sie ein wenig nach hinten kippen. Er beugte sich über sie und gab ihr einen langen Kuss.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Serafine Carina San
    Admin
    Serafine Carina San

    Anzahl der Beiträge : 321
    Erfahrungspunkte : 2010
    Anmeldedatum : 09.03.11

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Apr 23, 2011 2:18 am

    Die Schmetterlinge im Bauch liesen Serafine fast vergessen in welcher lage sie eigentlich grade war.
    Was hatte ihre Mutter gleich von wegen Binchen und Blumen erzählt...
    Ne Scherz wir bleiben be Käse kuchen schoss es irh durch den Kopf und sie war froh das ihre eigentlich Gedanken nur dem Jungen Mann galten der über sie gebeugt war.
    Doch trotzdem musste sie aufpassen!
    Zärtlich erwiederte sie seinen Kuss doch bald stellte sie fest das Werwölfe länger die Luft anhalten konnten als Menschen.
    Sanft drückte sie ihn weg und schnappte nach luft.
    "Noch mal" keuchte sie und schaute ihn verfürerisch süß in die Augen.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
    Roxana

    Roxana

    Anzahl der Beiträge : 131
    Erfahrungspunkte : 106
    Anmeldedatum : 12.03.11
    Alter : 22

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Apr 23, 2011 2:25 am

    Sondre fühlte etwas wunderbares und küsste sie lange. Als sie sich sanft löste, dachte er erst, dass sie ihn wieder zurück weisen wollte, aber dann bemerkte er, dass sie keine Luft bekommen hatte. Er lächelte entschuldigend und konnte weder ihrer Aufforderung, noch ihrem Blick wiederstehen.
    Er lächelte noch einmal und beugte sich dann wieder über sie.
    Küsste sie auf den Mund, löste sich wieder rechtzeitig und begann ihren Hals zu liebkosen. Es war einfach nur schön, der junge Werwolf war voll von seinen Sinnen eingenommen. Und sie roch so gut...
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Serafine Carina San
    Admin
    Serafine Carina San

    Anzahl der Beiträge : 321
    Erfahrungspunkte : 2010
    Anmeldedatum : 09.03.11

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Apr 23, 2011 11:50 am

    Serafine schloss die Augen und genoss jeden Moment, doch als er anfing ihren Hals zu küssen stocke ihr der Atem.
    Mit einer Hand führ sie ihm leicht durch die rot-baunen Haare mit der andren krallte sie sich ins Bettlacken.
    Sie keuchte leicht auf und ihr Atem beschleunigte sich immer mehr.
    Sie wollte nicht das er aufhörte doch sie wollte auch nicht wissen was passiren würde wen er es nicht tat.
    Sanft stämmte sich sich gegen ihn und drückte ihn nach unten so das sie nun über ihm kniete und er jetzt auf dem Rücken lag.
    Sie lachte leise und umfasste seine Handgelenke die sie nach unten drückte so das er sie nicht mehr bewegen konnte.
    "Jetzt gehöst du mir" flüsterte sie brevor sie ihn liebevoll küste.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
    Roxana

    Roxana

    Anzahl der Beiträge : 131
    Erfahrungspunkte : 106
    Anmeldedatum : 12.03.11
    Alter : 22

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Apr 23, 2011 11:58 am

    Sondre knurrte leise, als sie ihm durch die Haare fuhr und verpasste ihr einen Knutschfleck am Hals.
    Er wehrte sich nicht, als sie ihn umdrehte. Wenner wollte, könnte er sich wehren, aber er lies sie nur machen.
    "Mit Vergnügen." flüsterte er. Ihr gehören war ja nicht schlimm...
    Er erwiederte den Kuss und legte den Kopf zurück. Er lächelte sie liebevoll an und löste sanft ein Handgelenk. Seine Hand wanderte an ihre Haare, die er sanft zurück strich, dann über ihren Rücken und befand sich am Ende an ihrer Hüfte. Er zog Serafine nach unten und küsste sie stürmisch, legte eine ihrer Hände an seine Brust, dort wo der oberste hemdknopf war. Er roch an ihrem Haar und schloss genieserisch die Augen.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Serafine Carina San
    Admin
    Serafine Carina San

    Anzahl der Beiträge : 321
    Erfahrungspunkte : 2010
    Anmeldedatum : 09.03.11

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Apr 23, 2011 12:15 pm

    Serafine blinselte erschrocken.
    Es war nicht so das es ihr nicht gefallen würde aber das ging nicht.
    Angst machte sich in ihr breit... nein das konnte sie nicht... nicht jetzt nicht heute...
    "Sondre" flüsterte sie leise und blickte ihn leicht ängstlich leicht entschuldigend an.
    "Ich kann nicht" flüsterte sie und nahm ihre Hand von seiner Brust.
    Sie lies sich neben ihm in die Kissen sinken und starrte an die decke.
    "Mir geählt das aber... aber... verstehst du was ich meine?"
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
    Roxana

    Roxana

    Anzahl der Beiträge : 131
    Erfahrungspunkte : 106
    Anmeldedatum : 12.03.11
    Alter : 22

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSo Apr 24, 2011 10:56 pm

    Sondre richtete sich auf und sah sie errschrocken an. "Tut mir leid, ich-" er brach ab und sah durchs Zimmer. "Ja, ich versteh schon." murmelte er und verwandelte sich in einen Wolf. Er rollte sich zusammen und legte seinen Kopf auf Serafines Schoß, schaute von unten zu ihr hoch.
    "Aber kraulen kannst du mich doch...?" er klang wie ein kleines Kind.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Serafine Carina San
    Admin
    Serafine Carina San

    Anzahl der Beiträge : 321
    Erfahrungspunkte : 2010
    Anmeldedatum : 09.03.11

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSo Apr 24, 2011 11:08 pm

    Serafine hatte Angst das Sondre sich jetzt ganz zurück ziehen würde und als er sich in einen Wolf verwandelte war sie kurz vor dem los weinen.
    Das hatte sie nicht gewollt!
    Als Sondre seinen Kopf auf ihren schoß legte schaute sie ihn liebevoll an und fing ihn sanft an an den Ohren zu kraulen.
    Nach einer Zeit legte sie sich neben ihn und schmiegte sich an den großen Wolf neben ihr und schlang ihre Arme um ihn.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
    Roxana

    Roxana

    Anzahl der Beiträge : 131
    Erfahrungspunkte : 106
    Anmeldedatum : 12.03.11
    Alter : 22

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeMo Apr 25, 2011 3:49 pm

    Sondre hatte sich total entspannt und aus seiner Kehle kam sowas wie ein schnurren, bei ihm klang es aber eher bedrohlich. Als Serafine sich an ihn schmiegte, nahm er eine Pfote und legte sie vorsichtig um den zierlichen Körper des Mädchens.
    Leicht berührte er sie mit der Schnauze im Gesicht.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Serafine Carina San
    Admin
    Serafine Carina San

    Anzahl der Beiträge : 321
    Erfahrungspunkte : 2010
    Anmeldedatum : 09.03.11

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeDi Apr 26, 2011 9:21 pm

    Serafine fuhr duch das weiche Wolfsfell und atmete tief den gemisch des Wolfs-Sondre geruchs ein.
    Es war ungewohnt aber nicht unangenehm.
    Als seine Schnaute ihr Gesicht gerühfte drückte sie ihm sanft einen Kuss auf die Wolfsnase.
    "Schlaf gut" flüsterte sie leise.
    Es war schon spät und wen er eingeschlafen war würde sie zu ihrem Bett gehen.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
    Roxana

    Roxana

    Anzahl der Beiträge : 131
    Erfahrungspunkte : 106
    Anmeldedatum : 12.03.11
    Alter : 22

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeMi Apr 27, 2011 5:15 pm

    Sondre legte den Kopf wieder hin und rollte sich zusammen.
    Eigentlich war er nicht müde, dachte er.
    Als er in Gedanken alles durchging, was er in dieser Welt erlebt hatte, wurden ihm die Lieder schwer. Er legte noch seine Pfote auf ihre Hand, dann war er eingeschlafen.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Serafine Carina San
    Admin
    Serafine Carina San

    Anzahl der Beiträge : 321
    Erfahrungspunkte : 2010
    Anmeldedatum : 09.03.11

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Apr 30, 2011 3:19 pm

    Serafine schaute Sondre beim einschlafen zu und als er endlich eingeschlafen war und ihre Lieder ebenfals sich so anfühlten wie aus blei stand sie leise auf.
    Sie deckte den Schlafenden wolf fürsorglich zu und betrachtete ihn kurz.
    Ach war das alles eine Irronie...
    Morgen war das ganze für immer vorbei und er würde eine andere Lieben ganz einfach...
    So einfach das es schon wieder gemein war doch Serafine war nur jemand die daneben stehen konnte und zusehen.
    Sie konnte sich für ihn freuen wen es geschah das erwartete sie von sich selber...
    Doch war es nicht so einfach...
    Den nun hatte er ihr Herz und dieses wissen tat weh...
    "Ich brauch dringen einen Freund" murrmelte sie und legte sich dan ebenfals schlafen.

    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
    Roxana

    Roxana

    Anzahl der Beiträge : 131
    Erfahrungspunkte : 106
    Anmeldedatum : 12.03.11
    Alter : 22

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeFr Mai 06, 2011 11:05 pm

    Sondre wachte am nächsten Morgen noch vor Serafine auf. Er verwandelte sich zurück und schüttelte die Decke ab, setzte sich auf. Ihm war unerträglich war, weshalb er kurz überlegte ob er das Hemd ausziehen sollte. Dann erinnerte er sich an Serafine und lies es bleiben. Vorsichtig blickte der junge Mann auf den Boden vor dem Bett, wo das Mädchen zusammmen gerollte lag. Er erinnerte sich an gestern Abend und lächelte leicht. Es war schön gewesen, zweifelsfrei. Aber er wusste nicht, ob er ihr trauen konnte. Er liebte sie vom ganzen Herzen, aber fühlte sie gleich? War sie stark genug, um mit ihm zusammen zu sein? Einem Werwolf, der seine gefühle nicht unter Kontrolle hatte? Er seufzte tief und betrachtete genauer das schöne Gesicht. Sie hatte gesagt nur ein Tag... das bedeutete einfach, dass sie ihn nicht liebte! Sonst würde sie ja sagen: für immer. Er schüttelte den Kopf, wie ein Hund der Wasser aus den Ohren bekommen wollte. Was für gedanken!
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Serafine Carina San
    Admin
    Serafine Carina San

    Anzahl der Beiträge : 321
    Erfahrungspunkte : 2010
    Anmeldedatum : 09.03.11

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSa Mai 07, 2011 9:28 am

    Serafine unterdessen war mitten in einem Traum.
    Klar das Sondre darin vorkamm!
    Als er im Traum plötzlich verschwand und sie genau wuste er würde nie wieder kommen schreckte sie aus dem schlaf.
    Das erste was sie sah war Sondres gesicht und seine augen die sie anblickten.
    "Guten morgen" flüsterte sie leise und rieb sich verschlafen die Augen.
    Zum glück... er war noch da...
    "Hast du gut geschlafen?" fragte sie ihn und setzte sich erstmal auf.
    Wan wohl Rox zurück kommen würde?
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
    Roxana

    Roxana

    Anzahl der Beiträge : 131
    Erfahrungspunkte : 106
    Anmeldedatum : 12.03.11
    Alter : 22

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeSo Mai 08, 2011 11:00 pm

    Sondre grinste schief. "Guten Morgen." antwortete er. Er schlug die Bettdecke zurück und setzte sich am rand des Bettes hin, sodass seine Füße den Boden brührten.
    "Ja, eigentlich schon..." antwortete er.
    "Und du? Du bist so hochgeschreckt." wieder grinste er.
    "Schlecht geträumt?"
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Serafine Carina San
    Admin
    Serafine Carina San

    Anzahl der Beiträge : 321
    Erfahrungspunkte : 2010
    Anmeldedatum : 09.03.11

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeMo Mai 09, 2011 4:02 pm

    Serafine lächelte und schaute verlegen weg.
    Eigentlich wollte sie ihm lieber nicht sagen was sie geträumt hatte schließlich würde das alles nur noch schlimmer machen.
    "Ja ein Albtraum" murrmelte sie und lächelte.
    "Aber ansonsten hab ich gut geschlafen"
    Sie stand auf und ging langsam zum Kleiderschrank.
    Was sollte sie anziehen?
    Sie zog sich ein Kleid heraus den heute sollte es warm werden!
    "Bin gleich wieder da" meinte sie und verschwand ins Bad.
    Dort wusch sie sich so schnell es ging den bald würde Rox zurück kommen und dan war schluss mit verträumt lächeln und dem ganznen zeug.
    Serafine zog sich um und kam an zurück ins Zimmer.
    "Ich hab leider nichts für dich da aber wen du willst kann ich mal schauen ob dir ein paar sachen von Ralf passen" schlug sie vor.
    Vielicht könnte das gehen!
    Obwohl Werwölfe waren keine menschen mussten sie überhaupt so oft Klamoten weckseln?
    Sie hatte keine Ahnung.
    (wen du willst kan rox kommen XD)
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
    Roxana

    Roxana

    Anzahl der Beiträge : 131
    Erfahrungspunkte : 106
    Anmeldedatum : 12.03.11
    Alter : 22

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeDi Mai 10, 2011 9:40 pm

    Sondre beobachtete, wie sie geschäftig umher wuselte. Er schaute ihr gerne zu. Nein, er verbesserte seine Gedanken schnell, er schaute sie gerne an. Oder war das das gleiche? Er lächelte und stand langsam auf. Leicht berührte er sie an der Schulter.
    "In dem Kleid siehst du echt gut aus." sagte er leise.
    "Wieso andere Klamotten?" fragte er verwirrt. Er fühlte sie in seinen eigentlich ganz wohl, er verstand nicht, wieso er sie wächseln sollte.
    Er fuhr langsam durch ihr Haar und genoss ihren Duft, als es an der Haustür klingelte. Errschrocken lies er sie los.

    Das Wochenende war echt doof gewesen. Dauernd hatte sie sich sorgen gemacht und konnte sich garnicht entspannen, ausser an einem Moment, als es Sondre SEHR gut gegangen sein musste. Sie hatte eine tiefe Liebe gespührt und Freude. Sehr große Freude. Sie dachte gerne an diesen Moment zurrück.
    Nun stand sie vor der Tür von Serafine und hoffte, dass nichts passiert war und sie zu Hause war.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Serafine Carina San
    Admin
    Serafine Carina San

    Anzahl der Beiträge : 321
    Erfahrungspunkte : 2010
    Anmeldedatum : 09.03.11

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeDi Mai 10, 2011 9:52 pm

    "Danke" flüsterte sie erstaunt und lächelte erfreut über sein überraschendes kompliment.
    "Ach egal scheinbar ist das bei euch anders" meinte sie und beobachtete ihn genau als er seine Hand hob und ihr langsam durchs Haar furh.
    Sie schloss die augen und legte ihre Hand langsam auf seine.
    Plötzlich jedoch klingelte es und sie furh erschrocken zusammen.
    Serafine war klar wer vor der Tür stand und sie stelte sich schenll auf die Zehenspitzen und Küsste Sondre sanft auf die Wange.
    "Ich werd das vermissen aber jetzt ist schluss" murrmelte sie mehr zu sich als zu Sondre.
    Dan ging sie zu tür und öffnete diese.
    Genau in diesem Moment war nichts mehr von der verliebtheit und dem schweben auf Wolke sieben zu sehen.
    Machmal war schauspielern garnicht mal so schlecht.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
    Roxana

    Roxana

    Anzahl der Beiträge : 131
    Erfahrungspunkte : 106
    Anmeldedatum : 12.03.11
    Alter : 22

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeDi Mai 10, 2011 10:00 pm

    Sondre stand verdutzt da und sah ihr nach. Sein Magen zog sich zusammen und er ertappte sich dabei, fast eine Träne zu verdrücken. Kraftlos lies er sich aufs Bett fallen und wartete.
    Rox stand strahlend in der Tür und fiehl Serafine um den Hals. "Hab dich vermisst!" murmelte sie in ihr Ohr.
    "Alles in Ordnung? Sondre hat nichts böses gemacht?"
    erkundigte sie sich und sah ihre Freundin prüfend an. Dann schmiss sie ihre Reisetasche in eine Ecke. Sie hatte sie dabei, weil ihr Vater sie gleich hier herrausgelassen hatte.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Serafine Carina San
    Admin
    Serafine Carina San

    Anzahl der Beiträge : 321
    Erfahrungspunkte : 2010
    Anmeldedatum : 09.03.11

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeDi Mai 10, 2011 10:10 pm

    "Ich dich auch" kichere Serafine und drückte ihre Freundin erstmal lange an sich.
    Hatte er was angestelltß
    Ja ihr herz gestollen und sie fast die grenzen ihrer guten Erziehung vergessen lassen aber ansonsten...
    "Nein er war ganz brav" meinte sie dan und zog ihre Freundin in ihr Zimmer.
    Plötzlich klingelte das Telefon.
    Serafine lächelte die beiden entschuldigend an und angelte sich das Telefon.
    "Ja" meldete sie sich und ging dan langsam in ein anders Zimmer.
    Als sie wieder zurück kam sezte sie sich auf die Tischkannte gegenüber der beiden.
    "ralf nimt mich morgen mit isn Bierzelt" erklärte sie und zuckte mit den Schultern.
    "Mal schauen wie es wird"
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
    Roxana

    Roxana

    Anzahl der Beiträge : 131
    Erfahrungspunkte : 106
    Anmeldedatum : 12.03.11
    Alter : 22

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeDi Mai 10, 2011 10:14 pm

    Rox atmete erleichter auf und folgte ihr ins Zimmer. Sondre sprang auf, ging auf Rox zu und hob die Hand, eigentlich zum Gruß. Aber Rox schlug ein und bei seinem verdutzten Gesicht erklärte sie:
    "Jugendlich begrüßen sich manchmal so oder klatschen ab wenn jemand was gut gemacht hat."
    Sie verstrubbelte ihm die Haar und beobachtete Serafine. Sie spührte, dass Sondre leicht traurig war, dass etwas nicht stimmte.
    "Bierzelt? Was willst du denn da, allein mit dem Ralf?" fragte sie verschmitzt.
    Für Sondre bedeutete das eine Zeit, wo er Serafine nicht sehen konnte. veruweifelt verhackte er seine Hände.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
    Serafine Carina San
    Admin
    Serafine Carina San

    Anzahl der Beiträge : 321
    Erfahrungspunkte : 2010
    Anmeldedatum : 09.03.11

    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitimeDi Mai 10, 2011 10:18 pm

    "Naja wir sind nicht alleine er nimt seinen Freund mit und ich wollte einfach schon immer mal wisen wie es darin so ist" meinte sie und blickte auf ihre Füße.
    "Ob die da wirklich alle Betrunken sind und so meine ich"
    "Aber übermorgen können wir uns gern treffen wen du gerne willst" schlug sie vor und wipte leicht hin und her.
    Sie wollte nicht das Rox etwas merkte und wen sie plötzlich ihr aus dem weg ging würde das aufallen.
    Naja eigentlich würde sie ja auch nicht ihr aus dem weg gehen.
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
    Gesponserte Inhalte




    Serafines Zimmer - Seite 2 Empty
    BeitragThema: Re: Serafines Zimmer   Serafines Zimmer - Seite 2 Icon_minitime

    Nach oben Nach unten
     
    Serafines Zimmer
    Nach oben 
    Seite 2 von 3Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3  Weiter
     Ähnliche Themen
    -
    » Was tun gegen Ameisen im Zimmer

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Die Geschichtenschreiber :: Berlin :: Wohnungen :: Serafine Carina Sans Wohnung-
    Gehe zu: