Die Geschichtenschreiber

Was wäre wenn die RPG Charakter in unsere Welt kommen würden. Was wäre wenn ihre Schöpfer eine ganz besondere Verbindung zu ihnen hätten wenn sie nun das RPG spiel in ihrem Reallife spielen würden? Was wäre dann?
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 
Rechercher Fortgeschrittene Suche
Neueste Themen
» See im Wald
Brunnen Icon_minitimeMo Sep 19, 2011 8:36 pm von Sondre Nerhus

» Die besten Bücher die ich kenne
Brunnen Icon_minitimeMi Sep 07, 2011 3:19 am von Laila Faye Alcatraz

» Einkaufszentrum
Brunnen Icon_minitimeFr Aug 26, 2011 1:42 am von Eva Maria Vogel

» Solveighs Postfach
Brunnen Icon_minitimeSa Aug 20, 2011 5:43 pm von Solveigh Helmreich

» Solveighs Handy
Brunnen Icon_minitimeSa Aug 20, 2011 5:32 pm von Solveigh Helmreich

» Potsdamer Platz
Brunnen Icon_minitimeSa Jul 30, 2011 5:12 pm von Markus von Durancé

» Wohnzimmer
Brunnen Icon_minitimeDo Jul 28, 2011 11:07 pm von Seron de Lucia

» Die Ketten/Schlüssel/Ränge
Brunnen Icon_minitimeMi Jul 27, 2011 10:50 pm von Serafine Carina San

» Kommunikationssysteme...
Brunnen Icon_minitimeSo Jul 17, 2011 8:58 pm von Chealsea Amanda O' Beneth

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen
Forum
Partner
free forum

Teilen
 

 Brunnen

Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
AutorNachricht
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMi März 16, 2011 5:37 pm

Hier ist ein Brunnen auf dem Alexanderplatz und ein serh beliebter treffpunkt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMi März 16, 2011 5:52 pm

(Serafines Zimmer)

Endlich war Serafine mit den aufgeregten Begleiterinen angekommen.
Es gab ein wenig stress weil Fiona unbedingt die straßenbahn angreifen wollte und auserdem haben manche Leute böse blicke bekommen.
Nur Aqua hatte vergnügt festgestellt das es hier auch gut ausehende Jungs gab und zu Serafines entsetzten oder auch vergnügen starten ihr wirklich alle hinterher.
Und auch Fiona blib nicht unbeachtet und was Serafine am meisten wunderte auch nicht sie.
Was war hier eigentlich los?
Am Brunnen angekommen setzten sich Aqua und Serafine auf den Brunnen rand.
Die Vampirin tauchte ihre Finger in das Wasser und schloss geniserisch die augen.
Klar sie liebte die verbindung zu ihrem element und das sie nun noch mehr von den Jungs angestart wurde weil ihre austrahlung dadurch noch zu nahm war grade zu unheimlich.
Fiona schaute nur den Passanten nach und blickte sehr kläglich drein.
"Gibt hier andere... na du weißt schon?" fragte sie vorsichig.
Serafine wuste was sie meinte... Vampire...
Sie schüttelte den Kopf und das war auch etwas was ihr Kopfschmerhzen bereitete.
Fiona trank nur Vampirblut und Aqua als trinkautomat zu misberauchen war nicht grad das was sie wollte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMi März 16, 2011 6:06 pm

KOMMT VON DER HELIOS KLINIK BERLIN BUCH

Eva hatte sich beeilt, um nach ihrer Schicht zum Brunnen zu kommen.
Eigentlich wollte sie im Moment am Liebsten sclafen, aber im Moment gab es wohl Wichtigeres. Serafina schien auch irgendwelche Probleme zu haben.Sie hoffte, dass ihres etwas ganz alltägliches war...
Diese Hoffnung zerschlug sich, als sie Serafina zusammen mit zwei Frauen sah, die ihren Avas im Forum verdammt ähnelten - das konnte doch nicht war sein!
"Hi", grüßte sie, als sie von ihrem Rad abstieg.
"Ich sehe schon, dass du in derselben Zwickmühle steckst, wie ich", stellte sie ohne Umschweife fest.
Sie wusste nicht, ob sie froh sein sollte, dass es nicht nur ihr so ging, dass plötzlich ihr Chara - was nun schon irgendwie merkwürdig klang - auftauchte und dass Javert noch sehr jung für einen Vampir war und deshalb am Tag nicht draußen herumlaufen konnte oder sich Sorgen machen sollte, ob er nicht entdeckt wurde.
"Ich bin Eva Maria", stellte sie sich den Beiden vor
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMi März 16, 2011 6:18 pm

Serafine sprang vom Brunnen rand und lief Eva entegen.
"Wie du auch?
Hab ich mir fast gedacht nach deiner Nachricht gerstern" meinte sie und drehte sich dan zu ihren beiden charaktern um.
"DArf ich vorstellen das ist Eva sie hat ebenfals jemanden... ich mein also jemadnen so wie euch halt.
Ja und das ist Aqua und Fiona" stellte sie vor und lächelte verlegen als Fiona Eva nur finster anstarte.
Aqua stadessen sprang ebenfals mit einer elgenant (die nur Vampiren zu eigen war und vorallem wen sie schon so alt waren sie Aqua) von der Mauer und lächelte Eva frölich an.
"Aquamarin" stellte sie sich noch mal ganz vor und lächelte ihr zuker lächeln.
Serafine hatte nie gelaubt das so etwas möglich war.
Das es nun wirklich eine Person mit dieser austrahlung und elgeant gab war grade zu gruselig.
"Wer ist es bei dir?
Ist er noch da oder saugt der jenige grad diene Familie aus?" fragte Serafine besorgt.
Fiona mochte die Sonne auch nicht obwohl sie sogar noch älter als Aqua war da sie ihr auf der Haut schmerzte aber scheinbar ging das hier ein wenig besser als im anderen Forum.
(in den eigenscahften steht das sie in dieser welt alel in die Sonne können^^)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMi März 16, 2011 6:38 pm

Ich weiß - aber Eva weiß das ja nicht xD
___________________________________
"Freut mich", erwiderte sie, auch wenn es im Moment mehr eine Floskel war.
"Ich hoffe es nicht", erwiderte sie. Daran hatte sie noch nicht gedacht. Aber Javert sträubte siech dagegen, von Menschen zu trinken, also waren entweder die Tiere der Nachbarn oder das Kaninchen und das Meerschweinchen in Gefahr...
"Bei mir ist es Javert. Dieser Franzose, der vor kurzem verwandelt wurde", fügte Eva erklärend hinzu, da sie nicht wusste, ob Serafine die Posts mitverfolgt hatte.
"Ich habe ihn ersteinmal auf unserem Heuboden versteckt und theoretisch dürfte er jetzt schlafen, zumindest hoffe ich es", fügte sie hinzu.
"Nur kann ich ihn nicht ewig dortlassen, aber ich habe ehrlich gesagt, auch keine Ahnung, wo ic ihn unterbringen soll. Zu Hause geht nicht - wie soll ich einen 40 - jährigen Mann in einer Uniform aus dem 19. Jahrhundert erklären?", fragte sie rhetorisch.
"Wenigstens spricht er deutsch und nicht französisch, sonst hätten wir beide wohl nur aneinander vorbeigeredet", gab sie zu.
"Wie und wann kamen die beiden zu dir?", fragte Eva dann - vielleicht konnte sie dadurch einen Zusammenhang finden?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMi März 16, 2011 6:55 pm

Nesrin bedeutete Aqua das sie wen sie wollte sich wieder zum Waser begen konnte was diese auch gleich tat.
Sie hatte eh kurze scaehn an also lies sie ihre Beine ins Wasser hängen und hörte dem geflüster der kleinen Wellen zu.
"Naja ich hab geschlafen ich weiß es nicht genau also also du mir geschieben hast waren sie schon da glaub ich" überlegte sie angestrenkt.
"Javert? Aber wen er so jung ist wie ist das dan mitte mit denm blut" frage Serafine geschockt.
"Aqua wie lange dauert es mit dem unter knotrolle kriegen des durstes?"
Aqua sah auf und wiegte leicht den Kopf.
"Es kommt drauf an was für einen willen der jenige hat und auch ob er einen Lehrer hat.
Manche Lehrnen das ohne Lehrer nie bis sie dan von den ältesten wegen zu großen aufallen getötet werden."
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMi März 16, 2011 7:04 pm

"Bei mir war plötzlich ein Serverabsturz und dann stand er plötzlich hinter mir im Zimmer", erklärte sie.
"Und ich glaube, da habe ich diese Kette auch plötzlich gehabt", meinte sie und zeigte ihr besagte Kette.
"Ich bekomme sie nicht ab und ich glaube, javert hatte auch eine, obwohl ich nie eine erwähnt habe. Nur habe ich den Anhänger nicht gesehen und es ging auch ziemlich drunter und drüber", erkllärte sie.
Bei der Frage mit dem Blut nickte Eva leicht.
"Vorerst habe ich n der Klinik Praktikum. Da muss mindestens einmal am Tag Bluttransfusionsbeutel geholt werden. Da habe ich erst einmal einen mitgehen lassen, auch wenn Javert wohl nicht begeistert sein wird, denn theoretisch mag er kein Menschenblut", gab sie zu.
"Lider habe ich nicht ewig Praktikum. Bis dahin muss mir etwas anderes eingefallen sein", meinte sie ehrlich.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMi März 16, 2011 7:10 pm

"Ich hab auch so eine Kette" meinte Serafine und seuftez leicht.
"Naja ich lass Aqua warscheinlich hier Jaen so lang sie keien Umbringt aber das Probelm ist eher Fiona sie trinkt nur Vampir blut und siehst du hier ihrgentwo Vampire ide ich ihr muss kosten geben könnte?" fragte sie kläglich und fiona gab ein klägliches fauchen von sich.
"Aqua trat einen schritt vor.
Also wegen diesem Javert wen er will bring ich ihm bei wie er beim trinken nimanden umlegt aber wen er nicht Menschenblut trinekn will bring ich ihm auch gern bei im Walt zu jagen" meinte sie und lächelte vergnügt.
Aqua hatte schon öfter junge Vampire unte rihren fittichen gehabt also kein Problem für sie.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMi März 16, 2011 7:50 pm

"Ich würde das Angebot annehmen, wenn es nicht ein Problem gäbe: Es würde keine zwei Woche dauern, bis man dem Ganzen nachgeht, weshalb die Tiere sterben, wie die fliegen. Außerdem ist hier in der Gegend nicht viel mit Tieren, von Wildgehegen und Tierpärken abgesehen, die überwacht werden", gab er zu bedenken. Und die Hühner unserer Nachbarn, fügte sie hinzu.
"Tiere könnte ich im Notfall aus Zooläden beschaffen", fügte sie hinzu.
"Aber vielleicht geschieht auch ein Wunder und er findet sich mit Menschenblut ab. Etwas anderes kann ich ihm im Moment sowieso nicht anbieten", stellte sie fest.
"Nun ist trotzdem das Problem, der Unterbringung. Ich weiß nicht, wei es bei dir gestern aussah, aber Javert ist bei einer einfachen Glühbirne halb gestorben, so wie er aussah. Also entweder denkt er, bei den Magiern gelandet zu sein, oder es ist wirklich alles ganz neu für ihn. Ich zumindest bin nie genauer auf die Technik der magier eingegangen", gab sie zu.
"Und ich glaube, es gibt noch ein anderes Problem: ch bezweifle, dass wir die einzigen Charas aufgetaucht sind.
Hast due gestern das Wetter bemerkt? Die Meterologen stehen vor einem Rätsel und auch der angebliche Bombenangriff auf dieses Bürogebäude oder was das war ist zweifelhaft. Zumindest dieses Wetterphänomen hört sich fast so an, als wäre noch jemand unterwegs", gab sie zu bedenken.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMi März 16, 2011 10:08 pm

Aqua lächelte.
"Oh die tierbestände sinken nich schließlich soll er lernen sich unter knotrolle zu halten und nicht warlos Tier umzubringe.
Die Armen Tiere" meinte Aqua empört und das meinte sie auch wirklich so vorallem wen es um tiere im Meer ging.
Serafine musste nur lächeln als Aqua plötzlich so einen komischen ausdruck im Gesicht hatte als das wort Magier viel.
Sie dachte an Markus wen den sonst.
"Ja ich denke auch und ich werd mal rund um Telefoniren was das angeht.
Was ist mit Chealsea weißt du was von ihr?"
Mit einem lächen drehte Serafine sich un fiona um.
"Hey nur so weil ich weiß das es dich interesirt sie ist die Schöpferin von Seron und auch Markus."
Plötzlich standen beide Chara wie erstart da...
In Fionas Augen trat sofort eine Sehnsucht die nicht zu übersehen war wärend Aqua scheinbar über sich selber verwundert wieder ihre Finger ins Wasser patschen lies.
"Ich hab da mal ne frage sind alle meine öhm bekannten den von jemanden... erschafen worden?" fragte sie vorsichitg.
"Oh nein nicht dirket Markus aber schon schließlich ist er der wichtigste von allen"
"Ist er das?" fragte Aqua plötzlich aufgebracht.
Sie hatte es geart das es nicht zufall war das Mrarkus immer noch in ihren Gedanken war...
Was war hier den bitte los bestimmten wirklich diese Menschen IHR Leben?
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMi März 16, 2011 11:31 pm

Javert: @Aqua: genau aus diesem Grund bleibe ich hier hocken - wer weiß, was die sonst wieder mit mir anstellen -.-
______________________________________________
"Sie war gestern schon off, als ich meinen PC heruntergefahren habe, aber eine Nachricht habe ich noch nicht erhalten", erwiderte sie.
"Ich werde sie später anrufen", fügte sie hinzu.
"Ich glaube, sie müsste nun bald ihre Schicht anfangen", fügte sie hinzu.
"Ich nahm an, die Tiere würden sterben, doch wenn es so ist, wäre ich dir dankbar. Doch das muss er selbst entscheiden", meinte sie.
"Doch zuvor sollte ich ihm wohl einiges Grundlegendes hier erklären - und wohl zusehen, dass er etwas weniger auffälligere Kleidung ranbekommt", fügte er hinzu. Wenn er da in seiner Uniform herumläuft, würde die Polizei ihn vielleicht noch für betrunken halten. Und vor ein Auto rennen sollte er auch nicht gerade rennen - immerhin existiert er auf Papieren nicht...
"Sollte es etwas längerfristiges werden, müssen wir auch über Ausweise nachdenken. Ohne Ausweis bekommen sie sonst schnell Ärger", fiel ihr dann ein - obwohl das gerade wohl gerade das kleinste Problem, aber wenn sie Stress hatte, sprangen ihre Gedanken manchmal regelrecht und meistens landeten sie dann eher nebensächlichen Dingen...
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMi März 16, 2011 11:38 pm

"hmm Vor den Ausweisen soltlen wir aufpassen das sie keine Menschen vernaschen aber das hab ich meinen beiden schon gesagt.
Eigetnlich kannst du froh sein du musst nur einen Chara vrstecken ich zwei" meitne sie und lächelte mat.
"Aber dafür sehen die beiden so als als wären sie ungefair in meinem alter also können sie bestimmt mal asl Freundinen bei mir übernachten." überlegte Serafine weiter.
"Und ich werd mal Rox anrufen. Sicher ist sicher"
Fiona lief grade Gedankenverloren um den brunnen herum als könnte sie Seron dahinter finden doch bei jeder runde wurde der miss mut deutlich sichbarer.
"Öhm wir sollten die lieber bei laune halten wie wärs wen wir Javert besucehn gehen dan kan Aqua ihn sich glaich mal anschauen" schlug Serafine vor.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeDo März 17, 2011 12:14 am

"Ich weiß nicht, ob er am Tag schläft. Theoretisch müsste er, da er nich mal zwei Wochen ein Vampir ist, aber bei den meisten anderen Welten hatte den anderen Vampiren die Sonne nichts ausgemacht... Aber seid dann dort leise - der Heuboden wird nicht mehr genutzt und wie soll ich dann die Situation erklären, wenn wir entdeckt werden. Bei meiner Familie kommen die dann nur auf perverse Gedanken", meinte sie und musste bei dem Bild, was sich den anderen dann bieten würde und deren Gedanken dazu doch leise lachen.
3 Frauen und ein schlafender Mann der wie tot aussieht - die würden denken, die hätten dort ne Sexorgie oder so veranstaltet.
Das würde ihr ewig nachhängen.
"Ok, dann lasst uns gehen", meinte sie.
Sie schob das Fahrrad, damit Serafine mitlaufen konnte.
Erstens hatte Eva kein Geld mit und zweitens war die Verbindung mies, weil sie ziemlich am Rand der Stadt lebte.
Auf halben Wege spürte sie Angst aufsteigen und ein brennenden und ziehenden Schmerz - es war nicht sehr stark, aber aus irgendeinem Grund - sie konnte es nicht erklären -, spürte sie, dass nicht sie, sondern Javert spürte.
"Wir sollten uns etwas beeilen", sagte siee.
"Ich glaube, Javert braucht Hilfe - und wohl auch Blut. Frag mich nicht, woher ich es weiß", fügte sie hinzu.
__________________________________
Kannst uns dann zum Heuboden schreiben xD
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeDo März 17, 2011 11:16 pm

Serfafine lief neben Eva her und achtete darauf das ihre beiden Chara immer schön in der nähe blieben.
Als Eva meinte sie sollten sich beeilen dschaute sie unrihig zu Aqua diese erwiederte kurz ihren blick.
Sofort wurden allel etwas schneller damit sie so bald wie möglich ankamen.

(Heuboden)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMo März 21, 2011 12:05 am

(Evas Zimmer)
(Schuppen)

Mit vier Charan im schlepptau waren sie bald am brunnen angekommen.
Es war wirklich so die sonne machte den Vampiren rein garnichts aus und das war auch gut so.
Aqua lies sich erfreut wieder am brunnen sinken und Hängte ihre langen Beine ins kalte Wasser.
Faszinirt beobachtete Serafine wie die Aura der Vampirin nur noch stärker wurde vorallem ihre Nixen Aura echt fazinirend.
Serafine setzte sich ebenfals auf den Brunnen und wartete ungeduldig.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMo März 21, 2011 12:24 am

Da Serafine augenblicklich los wollte, hatte sie sich schnell mit Javert zum Wald aufemacht, damit dieser etwas trinken konnte - ein Fuchs war nun doch gestorben - und hatte sich dann mit diesem auf den Weg zum Brunnen gemacht, was noch einmal sehr zeitaufwendig war. Javert sträubte sich, irgendwo mitzufahren, rennen erlaubte Eva ihm nicht - schon allein, weil er wohl vor den nächsten LKW gelaufen wäre - und so waren sie über einen langen Umweg zum Brunnen gelangt. Sie hatte Javert grob erklärt, was Autos waren oder Ampeln und deren Sinn erklärt und ihm versprochen, ihn später aufzuklären.
Lestat war mittlerweile mitAqua gegangen - und mit Javerts Hut.
Javert trug nun eine Jacke von Evas Vater, die ihm etwas weit war, aber was nicht so auffällig war, wie die Uniform.
Sie würde dringendst mit Javert Kleidung kaufen müssen.
Als sie ankamen, war Chalsea noch immer nicht da und Eva ging mit Javert zu den anderen.
Javert sah recht abgehetzt aus, was nicht an dem Weg, sondern diesen ganzen Eindrücken lag. Er wollte eigentlich im Augenblick am liebsten auf den Boden zurück und schlafen...
"Wir mussten einen kleinen Umweg gehen", meinte Eva entschuldigend an Serafine gewandt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMo März 21, 2011 7:27 pm

Aqua hatte Lestat auf den Arm und hatte ihn mit an den Brunnen gesetzt.
Obwohl hier keine Vampire warhen verbarg sie ihre aura imer noch und wirkte wie ein normaler Mensch auch wen ihr ausehen das nicht grade unterstrich.
Fröhlich platschte sie im Wasser rum umd Lestat bei laune zu halten.
Sie schaute kurz auf als Javert kam und klopft neben sich auf den Brunnen.
Sie wartete bis er da war dan weitete sie ihre sicherung für die Aura auf ihn aus so das er nun ebenfals nur noch ein Mensch war unf auch um ihn vor dem geräuschpegel heir zu schützen wie einer hörte.
Serafine lächelte zur begrüßung an.
"Hej kein Problem ich hoffe nur wir stehen hier nicht noch länger rum"
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Chealsea Amanda O' Beneth

Chealsea Amanda O' Beneth

Anzahl der Beiträge : 126
Erfahrungspunkte : 112
Anmeldedatum : 12.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMo März 21, 2011 8:51 pm

(Chealseas Wohnung)

Chealsea hatte Markus gebeten seinen Mantel auszukleiden, da dieser doch etwas zu auffällig war. Doch in seiner schwarzen Hose und seinem weisen Hemd wirkte er wie ein normaler smarter Typ. Die junge Studentin schritt mit ihrem angeblichen Cousin im Schlepptau über den Alexanderplatz hinüber zu jenem Brunnen, und sah ihre Freundinnen auch schon da sitzen, umrundet von einem Typen, zwei Ladies und einem Kind! Wenn Eva sie jetzt zum Babysitten abdekladieren wollte dann konnte sie was erleben! Sie hatte grad weis gott besseres zu tun!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMo März 21, 2011 9:21 pm

Eva sah Chealsea endlich kommen - in Begleitung eines Typen, bei dem sie irgendwie sicher war, dass es nicht ihr Cousin war.
Javert hatte sich inzwischen auf dem Brunnen neben Aqua niedergelassen und war froh, sich etwas erholen zu können.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMo März 21, 2011 9:29 pm

Auqa konzentirte sich auf den kleinen Vampirjungen auf ihrem Arm doch als sie eine Aura spürte die ihr als zu bekannt vor kam versteifte sie sich kurz.
Doch in dem moment bekamm sie ein schwall wasser ins gesicht gespritz.
"Oh Lestat" kicherte sie und drehte den Kopf weg und dan sah sie ihn.
Ihren Markus! (beotonugn liegt auf ihren XD)
Wasserperlen tropften noch von ihren Wimpern unter den sie ihn ansah.
Oh sie hatte schon vergessen wie gut dieser Magier doch aussah aber auch wie sehr sie ihn dafür hasste das sie ihn nur einen augenblikc ein ganz wenig vermisst hatte.
Das war nimal einer ihrer gefühle gewesen... sehnsucht um gottes willen und dan auch noch nach einem Magier.

Serafine musste sich ein lachen bei Aquas zuckersüßem blickverkeinfen den sie arten schon wer das da neben Chealsea war wen er von ihr so angesehn wurde.
"Hej endlich bist du da" meinte sie und tippte auf die Uhr.
Fiona hatte sich eigentlich leicht entfernt gehalten doch jetzt kam sie näher und starte Chealsea mit ihren grünen Katzenaugen einfach nur an.
Sie hatte Seron erschafen... sie wollte wieder zu ihm zurück unzwar JETZT.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Chealsea Amanda O' Beneth

Chealsea Amanda O' Beneth

Anzahl der Beiträge : 126
Erfahrungspunkte : 112
Anmeldedatum : 12.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMo März 21, 2011 9:53 pm

Chealsea blieb vor ihren Freundinnen nebst unbekannten Personen stehen und rollte genervt die Augen als Sreapfina auf die Uhr tippte. "Ich musste meinen Cousin vom Flughafen abholen, ihr wisste wie pünktlich die sind.", erklärte sie kurz und hasste sich das sie wieder lügen musste. Aber was sollte sie sonst sagen. Tschuldigt Mädels, aber ich hab das Böse heraufbeschworden und muss versuchen es zu bändigen? Okee das klang so krank, die zwei würden doch gleich die netten Männer mit dem bunten Auto mit den tollen hab-mich-lieb Jacken holen. Nein, diese Variante war erstmal die bessere.

Markus schaute über den Platz als er eine ihm wohlbekannte Peron entdeckte. Ihm war als würde sein Herz schwerer werden. Doch er zeigte sich wie gewohnt lässig und nahm seine Hände aus den Taschen. Doch innerlich kochte er vor Wut, wer war dieser Kerl, und vorallem, wer war dieses Kind! 'Na warte wenn der mir im dunkeln über den Weg läuft.' er warf Chealsea einen hinterlistigen Blick zu, welchen Chealsea giftig konterte. "Wag es ja nicht.", flüsterte sie so das nur Markus sie hören konnte." Doch Markus schenkte Aqua ein kesses Lächeln.

Na das konnte ja noch heiter werden. Musste sich Markus gleich an irgendwelche Berlinerinnen ranmachen, vorallem an welche die offenbar eine glückliche Familie hatten? Das war ja peinlich, was sollten ihre Freundinnen blos denken? Sie hätte Markus als California Beachboy ausgeben sollen... und nicht als Kanadier.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMo März 21, 2011 10:06 pm

Javert: Aber ich habe doch gar nichts gemacht T-T
PhdB: Das bringt mich doch glatt in Versuchung, die beiden mal allein aufeinander treffen zu lassen *muhahaha*
_______________________________
"Hi, Chealsea", begrüßte Eva sie und bemerkte bei ihr die selbe Kette, wie auch sie sie hatten.
"Eine neue Kette?", fragte sie rhetorisch.
"Chalsea, ich glaube, wir haben ein großes Problem.

Javert bemerkte den Blick von dem Typen. Warum sah der ihn so hasserfüllt an?
Und als er bemerkte, dass dies ein Magier war, jagte es ihm einen kalten Schauer über den Rücken und er beschloss, dass der Boden wohl das harmloseste ssei, was er nun ansehen konnte.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Serafine Carina San
Admin
Serafine Carina San

Anzahl der Beiträge : 321
Erfahrungspunkte : 2010
Anmeldedatum : 09.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMo März 21, 2011 10:14 pm

Serafine bemerkte auch die Kette und nunw ar sie sich sicher wer das war und cousin war echt ein wenig daneben gegriffen.
Die Kette sah genauso aus wie die die sie und Eva umhatten und mit kuzrem zögern hohlte sie ihre herfor.
Sei hatte sie mit absicht versteckt sicher war sicher.

Aqua bemerkte Markus blick und erwiederte sein lächen so zukersüß wie es nur ging.
Doch der blick auf Javert war irh nicht entgangen.
Sie wuschelte Lestat noch mal durch die blonden locken und gab ihn dan Javert.
Sei beugte sich zu dem jungen Vampir vor so das nur er sie verstehen konnte.
"Hej du brauchst keine Angst zu haben versprochen" flüsterte sie in einem erlichen beruhigenden Ton dan stellte sie sich neben ihn an den Brunnen aber es war offensichtlich das es eine art schutz für dei beiden war.
Markus war immer noch Magier und mit denen war nicht zu spaßen.
Doch bei Markus kekem lächeln blinselte die Vampirin chamant und musste automatisch an das letzte erlebnis mit ihm denken.
Ah normalerweise waren Männer nach dem ersten spiel uninteresant aber Markus war es nicht warum auch immer.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://geschichtenschreiber.forumieren.org
Chealsea Amanda O' Beneth

Chealsea Amanda O' Beneth

Anzahl der Beiträge : 126
Erfahrungspunkte : 112
Anmeldedatum : 12.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMo März 21, 2011 10:48 pm

Chealsea legte ihren Kopf schräg und sah dan an sich hinab. Um ihrem Hals hing immer irgendwelches Glitzerzeugs herab, sodas es ihr schon gar nicht mehr auffiel. Sie zückte einen kleinen Handspiegel und runzelte die Stirn. Sie konnte sich gar nicht daran erinnern so eine gekauft zu haben. "Wer weis in welcher Trance ich die hervorgeholt habe.", meinte sie und wirkte peinlich berührt. Litt sie unter Alzheimern? Sie wusste doch sonst wo ihre Ketten und Anhänger herkamen. Als Eva von einem großen Problem sprach verengten sich ihre Augen. "Babysitten nur mit Stundenlohn. 16 € pro Stunde sind Verhandlungsbasis.", meinte sie ironisch und grinste. Aus den Augenwinkeln bemerkte sie wie Seraphina eine Kette hervorholte die ihrer eigenen sehr ähnlich war. Ihre Mädels hatten eben Geschmack.

Markus hingegen sah sich auf dem Alexanderplatz um. Hier war so viel los. Chealsea hatte ihm zu stillschweigen verdonnert, und daran hielt er sich. Auch wenn die verlockung groß war Aqua hier und jetzt zu verführen.

Derweil bemerkte Chealsea die junge Frau (Fiona) die sie unentwegt ansah. Hatte sie ihr etwas getan? dabei kannte sie sie doch nicht einmal.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Eva Maria Vogel

Eva Maria Vogel

Anzahl der Beiträge : 109
Erfahrungspunkte : 111
Anmeldedatum : 12.03.11

Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitimeMo März 21, 2011 10:54 pm

Nun war es an Eva, die Augen leicht zu verdrehen.
"Für Lestat habe ich schon Javert eingeteilt", erwiderte Eva.
"Und ich glaube dir nicht, dass das dein Cousin ist", meinte sie dann offen und zeigte auch ihre Kette.
"Wir haben diese seit gestern und seitdem laufen auch unsere RPG-Charas hier herum. Also wir sind nicht weniger verrückt, wie du. Wer ist das also nun wirklich? Markus?", riet Eva ins Blaue. Sie schrieb nicht so viel mit Chaelsea, doch Seron sah ihrer Meinung nach anders aus und dann würde auch Fiona anders aussehen.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Gesponserte Inhalte




Brunnen Empty
BeitragThema: Re: Brunnen   Brunnen Icon_minitime

Nach oben Nach unten
 
Brunnen
Nach oben 
Seite 1 von 2Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Die Geschichtenschreiber :: Berlin :: Innenstadt :: Alexanderplatz-
Gehe zu: